Menu

Aktuell

Beweisstück Unterhose: ein Projekt der Agroscope

Ohne die Erde unter unseren Füssen gäbe es kein Leben auf unserem Planeten. Der Boden liefert Nahrungsmittel und Rohstoffe, filtert Wasser oder schützt vor Naturgefahren. Er ist auch Heimat von Billionen kleinster Lebewesen, welche durch ihre Fülle und Produktivität einen gesunden Boden auszeichnen. Doch unsere Böden sind weltweit stark gefährdet. Es ist also höchste Zeit, genauer hinzuschauen!

Im Projekt «Beweisstück Unterhose» kannst du gemeinsam mit weiteren Teilnehmer*innen den Dschungel unter deinen Füssen erkunden. Dabei findest du heraus, wie es um die Bodengesundheit in deinem Garten oder auf deinem Acker steht und trägst zu einer Übersicht über den Zustand der Böden in der ganzen Schweiz bei. Du brauchst dabei keinerlei Spezialwissen.

Das Projekt startet am 7. April, hier kannst du dich jetzt schon anmelden: https://www.beweisstueck-unterhose.ch

Grundkurs für Mitarbeitende von Kompostier- und Vergärungsanlagen

Anlagebetriebe, die sich für die Prüfung zum Erhalt der Betriebsbewilligung interessieren, können entweder an einem Kurs der Umweko teilnehmen oder sich im Selbststudium mithilfe eines Fachordners vorbereiten.

Mehr Informationen finden Sie im Bereich Kompostieranlage-Betriebe.

Unterwegs mit Marianne Meili im Kassensturz

Wie unterschiedlich können Kompostsysteme aussehen? Wo kommen sie überall zum Einsatz? Was gilt es beim Unterhalt zu beachten? SRF Kassensturz beantwortete diese Fragen in einem Beitrag vom 04. Mai 2021. KoFo-Vizepräsidentin Marianne Meili schnappte sich das Filmteam, um es zu unterschiedlichen Kompostplätzen in ihrem Revier zu führen. Très charmant!

Das Kompostforum beriet die Kassensturz-Redaktion beim Erstellen der Inhalte, die auch in schriftlicher Form im Link unten zu finden sind.

Link zum SRF-Beitrag